„Keine Lust auf Kaffeeklatsch“

von Birgit Entner
Die Landeshauptleute Platter (Tirol), Schützenhöfer (Steiermark) und Pröll (NÖ) vor der Konferenz in Graz.  APA

Die Landeshauptleute Platter (Tirol), Schützenhöfer (Steiermark) und Pröll (NÖ) vor der Konferenz in Graz.  APA

Landeshauptleutekonferenz mündet in neuer Arbeitsgruppe. Wallner ist skeptisch.

Wien. Der Tiroler Landeshauptmann Günter Platter (ÖVP) kann das Wort Arbeitsgruppe schon gar nicht mehr hören. Sein Vorarlberger Amtskollege Markus Wallner (ÖVP) hat keine Lust auf einen Kaffeeklatsch. Dennoch haben sie am Dienstag gemeinsam mit den anderen Landeshauptleuten sowie Kanzler Christian

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.