Friedensvertrag geplatzt

Betretene Gesichter bei den Befürwortern des Friedenspakts. Eine hauchdünne Mehrheit stimmte mit „Nein“ ab.  Foto: AP

Betretene Gesichter bei den Befürwortern des Friedenspakts. Eine hauchdünne Mehrheit stimmte mit „Nein“ ab. Foto: AP

Kolumbianer in Volksabstimmung gegen Vereinbarung mit Farc-Rebellen.

bogota. Knapp eine Woche nach Unterzeichnung des Friedensvertrags zwischen Regierung und linken Farc-Rebellen haben die Wähler den Pakt in einem Referendum am Sonntag (Ortszeit) abgelehnt. Nach Auszählung aller Stimmen votierten 50,2 Prozent gegen das Abkommen, 49,8 Prozent dafür. Der Abstand betrug

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.