Mehr als 200 Todesopfer

In der irakischen Hauptstadt herrschen nach dem Terroranschlag Trauer und Fassungslosigkeit. 
In der irakischen Hauptstadt herrschen nach dem Terroranschlag Trauer und Fassungslosigkeit. 

Bagdad-Anschlag war einer der schwersten seit Jahren. Kritik am Ministerpräsident.

bagdad. Die Zahl der Todesopfer bei dem verheerenden Anschlag in einem beliebten Einkaufsviertel Bagdads ist auf mindestens 213 gestiegen. Es war einer der schwersten Terrorakte im Irak seit dem Sturz von Langzeitherrscher Saddam Hussein im Jahr 2003. Mehr als 300 Menschen wurden verletzt, einige da

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.