Der Wahlkampf mit dem Brexit

EU-Befürworter und EU-Kritiker: Alexander Van der Bellen (l.) und Norbert Hofer starten in den Wahlkampf.
EU-Befürworter und EU-Kritiker: Alexander Van der Bellen (l.) und Norbert Hofer starten in den Wahlkampf.

Hofer und Van der Bellen starten durch: Die EU wird eine zentrale Rolle spielen.

Wien. (VN-ebi, joh) Jetzt ist alles wieder offen. Das Rennen um das höchste Amt im Staat geht in die dritte Runde. Prognosen, ob nun Norbert Hofer (FPÖ) oder Ex-Grünen-Chef Alexander Van der Bellen die besseren Karten bei der anstehenden Wiederholung der Bundespräsidenten-Stichwahl hat, wagt keiner

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.