Labour-Chef Corbyn steht weiter unter Druck

london. In der britischen Labour-Partei ist kein Ende der Krise in Sicht. Nach der Mehrheit der Abgeordneten riefen auch über 500 Lokalpolitiker Labour-Oppositionschef Jeremy Corbyn zum Rücktritt auf. Allerdings trat bisher auch kein möglicher Nachfolger in Erscheinung. Die Labour-Abgeordnete Angela

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.