Keine Freude mit dem Brexit

Bregenz. Vorarlbergs Politik zeigt sich geschockt. Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) spricht von einem schwarzen Tag für die EU und Großbritannien. FPÖ-Klubobmann Daniel Allgäuer sieht ein Signal, dass die EU Kompetenzen an die Mitglieder abgeben müsse. Grünen-Chef Johannes Rauch spricht von eine

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.