ORF-Chef bekommt Konkurrenz

Der kaufmännische Direktor Grasl tritt bei der Wahl im August gegen Wrabetz an.

Wien. ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz muss sich bei der nächsten Wahl am 9. August einem Herausforderer stellen. Der derzeitige kaufmännische Direktor des ORF, Richard Grasl, gab am Donnerstag dem Stiftungsrat bekannt, dass er sich um den Posten des ORF-Chefs bewerben möchte. Er wünsche sich „

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.