Alte Muster kehren vor dem SPÖ-Parteitag zurück

Mitterlehner und Schelling sind gegen „Maschinensteuern“.
Mitterlehner und Schelling sind gegen „Maschinensteuern“.

Bures kritisiert „künstliche Aufgeregtheit“ des Koalitionspartners.

Wien. Gut fünf Wochen ist Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) nun im Amt. Der Ruf nach dem Anpacken und nach Erneuerung scheint aber bereits leiser geworden zu sein. Vielmehr kämpfen sich ÖVP und SPÖ nun durch Wertschöpfungsabgabe („Maschinensteuer“) und Arbeitsmarktverkürzung. Kern macht sich im Sin

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.