Knappe Million Verlust für VGKK vorhergesagt

von Birgit Entner

Österreichweit rechnet der Hauptverband für das Jahr 2016 mit schwarzen Zahlen.

Wien. (VN-ebi) Die Krankenkassen werden 2016 wieder mit schwarzen Zahlen abschließen. So lautet die Prognose des Hauptverbands. Dieser erwartet einen Überschuss von vier Millionen Euro. Im Februar ging er noch davon aus, dass am Ende des Jahres 94 Millionen Euro fehlen werden. Verantwortlich für die

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.