37.000 Familien in Afghanistan auf der Flucht

Kabul. Mehr als 37.000 afghanische Familien sind in den ersten vier Monaten des Jahres vor Gefechten aus ihren Heimatgemeinden geflohen. Das geht aus einem am Montag veröffentlichten „Bulletin zu Bevölkerungsbewegungen“ der UNO hervor. Bis zum 31. April habe die UNO 37.294 Familien gezählt, die neu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.