Ranghoher Anführer der Hisbollah tot

damaskus, beirut. Ein ranghoher Kommandant der schiitischen Hisbollah-Miliz ist nach Angaben der Gruppe in Syrien ums Leben gekommen. Der 55-jährige Mustafa Badreddine war nach Einschätzung der USA für die Operationen der Miliz in Syrien verantwortlich, die dort die Truppen von Präsident Bashar al-A

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.