Kommentar

Johannes Huber

Neustart

Dass Sozialdemokraten stolz darauf sind, dass ÖBB-Chef Christian Kern neuer Bundeskanzler und Parteivorsitzender wird, ist nachvollziehbar. Dass aber auch Vizekanzler und ÖVP-Obmann Reinhold Mitterlehner für eine konstruktive Zusammenarbeit offen ist, ist noch viel wichtiger; das ist nämlich die Vor

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.