Rekruten bei Grenzeinsatz

wien. Erstmals sind in Kärnten Grundwehrdiener zu Grenzkontrollen ausgerückt. 126 Soldaten, bestehend aus 62 Grundwehrdienern und 64 Berufssoldaten aus dem niederösterreichischen Mistelbach, sind seit Montag im Bereich des Loiblpasses bis in den Raum des Karawankentunnels zur Bewältigung der Flüchtl

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.