VN-Hintergrund. Heinz Gstrein über die Alleinherrschaft des türkischen Präsidenten

Sultan Erdogans Häme gegen die EU

Regierungschef Ahmet Davutoglu hat nichts mehr zu melden.
Regierungschef Ahmet Davutoglu hat nichts mehr zu melden.

Davutoglus Entlassung und totaler Kurswechsel stellen Flüchtlingspakt infrage.

ankara. „Der Sultan hat seinen Großwesir gefressen!“ So kommentiert der türkische Volksmund am Wochenende die Entmachtung von Erdogans allzeit getreuem Schildknappen Ahmet Davutoglu als Regierungschef. Während dieser am Abstellgleis in Bosnien Moscheen einweiht, gibt der nun komplette Alleinherrsche

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.