Parlament besetzt

bagdad. Die politische Krise im Irak hat am Wochenende eine neue Dimension erreicht. Hunderte Anhänger des schiitischen Geistlichen Muktada al-Sadr drangen in das streng abgeriegelte Regierungs- und Diplomatenviertel von Bagdad vor und besetzten das Parlament. Die Anhänger Sadrs protestierten gegen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.