Fast 700 neue Lehrer für die höheren Schulen

Heinisch-Hosek kündigt mehr Planstellen an.
Heinisch-Hosek kündigt mehr Planstellen an.

Wien. Die AHS und berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (BMHS) bekommen zusätzliche Lehrer, da die Schülerzahlen steigen werden. Das teilte das Bildungsministerium am Freitag in einer Aussendung mit. Konkret soll es für 2016/17 zusätzliche 165 und für 2017/18 zusätzliche 520 Planstellen geben. Die Zahl der Bundeslehrer war erst 2015/16 um 450 Stellen aufgestockt worden.

Die zusätzlichen Lehrer sollen je nach Bedarf an den Schulen eingesetzt werden. Geplant ist ein Ausbau der „Sprachstartkurse“ für neue Schüler. Gleichzeitig sollen Lehrer die Schüler durch mehr Personaleinsatz besser bei der Integration begleiten.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.