ÖVP-Lager wünscht sich Kurz an die Spitze

von Birgit Entner

In der SPÖ hat Faymann noch eine knappe Mehrheit hinter sich.

Wien. (VN-ebi) Führungskrise in der ÖVP: Für die kommenden Nationalratswahlen sehen 53 Prozent des schwarzen Lagers in Außenminister Sebastian Kurz den besseren Spitzenkandidaten als in ihrem Parteichef Reinhold Mitterlehner. Der Vizekanzler kann laut OGM-Umfrage in seiner Partei auf Zuspruch von 40

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.