Auseinandersetzungen vor Erdogan-Rede

Der US-Polizei gelang es erst nach einiger Zeit, Leibwächter und Demonstranten zu trennen.
Der US-Polizei gelang es erst nach einiger Zeit, Leibwächter und Demonstranten zu trennen.

washington. Vor einer Rede des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in der US-Hauptstadt Washington sind Sicherheitskräfte des Präsidenten mit pro-kurdischen Demonstranten aneinandergeraten. Die rund 40 Demonstranten versammelten sich am Donnerstag (Ortszeit) vor dem Brookings-Institut, wo Er

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.