Erdogan droht massenweise abzuschieben

Ankara. Er werde syrische Flüchtlinge massenweise in andere Länder schicken, drohte Türkeis Präsident Recep Tayyip Erdogan. Er meint jene Länder, aus denen derzeit „gute Ratschläge“ zur Öffnung der Grenze wegen der Lage in der syrischen Stadt Aleppo kämen. In den vergangenen Tagen hatten die UN und

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.