VN-Interview. Giorgos Chondros, Mitglied im Zentralkomitee von Syriza

„Brauchen europäische Solidarität“

von Magdalena Raos
Chondros kritisiert die Sparpolitik gegenüber Athen scharf.
Chondros kritisiert die Sparpolitik gegenüber Athen scharf.

Chondros: Griechenland wird in der Schulden- und Asylkrise alleingelassen.

wien. Das Sparprogramm in Griechenland ist gescheitert, sagt Syriza-Politiker Giorgos Chondros. Das Land sei kaputtgespart – und könne auch das Flüchtlingsproblem an der EU-Außengrenze nicht alleine bewältigen.

Die aktuell geplanten Änderungen im griechischen Pensionsgesetz stoßen auf viel Widerstand

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.