Heftiger Gegenwind für Merkels Flüchtlingskurs

Die deutsche Bundeskanzlerin sieht sich mit Kritik aus den eigenen Reihen konfrontiert.
Die deutsche Bundeskanzlerin sieht sich mit Kritik aus den eigenen Reihen konfrontiert.

Rund 100 Unions-Abgeordnete wollen Kurskorrektur. Kritiker und Unterstützer liefern sich Briefwechsel.

berlin. (VN) Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bekommt auch innerhalb der eigenen Reihen heftigen Gegenwind für ihre Asyl- und Flüchtlingspolitik zu spüren. Etwa 100 Unions-Abgeordnete wollen eine Kurskorrektur. Der Parteivorsitzenden der CDU wurde am Dienstag ein entsprechender Brief

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.