Iran zeigt sich empört über neue Sanktionen

Irans Präsident Rohani will nächste Woche Frankreich und Italien bereisen.
Irans Präsident Rohani will nächste Woche Frankreich und Italien bereisen.

Teheran kritisiert US-Vorgangsweise als „Propaganda“. Washington prangert Raketenprogramm an. 

teheran. (VN) Teheran kritisiert die am Wochenende im Zusammenhang mit dem ballistischen Raketenprogramm der Islamischen Republik beschlossenen Strafmaßnahmen der USA scharf. Sie hätten weder eine rechtliche noch eine moralische Grundlage, sondern seien „Propaganda“, um die Kritiker im In- und Ausla

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.