Leitl für Sanktionen gegen nachlässige EU-Länder

Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl fordert eine Senkung der Körperschaftsteuer. Foto: Reuters

Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl fordert eine Senkung der Körperschaftsteuer. Foto: Reuters

Flüchtlinge: Mittel für nicht solidarische Mitgliedstaaten sollen gekürzt werden.

Wien. Wirtschaftskammer-präsident Christoph Leitl (ÖVP) will die Regionalförderung der EU nutzen, um in der Flüchtlingsbetreuung die ungleiche Lastenverteilung in der Union auszugleichen. „Schicken wir die Rechnung nach Brüssel“, sagte er am Sonntag in der ORF-„Pressestunde“. Österreich habe hier 40

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.