Förderungen zu lasch geprüft

Wien. Erst kürzlich hat ein mutmaßlicher Betrugsfall bezüglich Fördermitteln für Wiener Kindergärten für Schlagzeilen gesorgt. Nun kritisiert der Stadtrechnungshof in gleich zwei aktuellen Berichten, dass die Stadt teils zu wenig oder lasch kontrolliere, wie private Träger gewährte Zuschüsse verwend

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.