200 Islamisten getötet

Türkischer Regierungschef spricht von Vergeltung nach Istanbul-Attentat.

istanbul. (VN) Als Antwort auf den Selbstmordanschlag in Istanbul hat die türkische Armee nach offiziellen Angaben Hunderte Stellungen der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) im Irak und in Syrien angegriffen. Regierungschef Ahmet Davutoglu verkündete am Donnerstag, dass Panzer und Artillerie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.