Terroranschläge treffen beliebte Urlaubsländer

Reiseveranstalter erwarten nach Angriffen schwieriges Jahr für Türkei und Ägypten.

wien. (VN-ram) Der Terroranschlag im Istanbuler Stadtteil Sultanahmet hat sich offenbar klar gegen Touristen gerichtet: Nach ersten Angaben sprengte sich am Dienstag ein Attentäter der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) inmitten einer deutschen Reisegruppe in die Luft. Die Bilanz: zehn Todesopfer. E

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.