Der „alte Repräsentant“ als Hofburg-Konstante

von Birgit Entner

FPÖ könnte einen Kandidaten als jungen Kontrast liefern, sagt Politberater.

Wien. (VN-ebi) „Mick Jagger ist auch schon 72“, reagierte ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner (60) auf die Altersdiskussion um seinen Präsidentschaftskandidaten Andreas Khol (74). Diese sei unfair, sagte SPÖ-Pensionistenchef Karl Blecha (82). Auch für den burgenländischen Landeshauptmann Hans Niessl (64)

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.