ÖVP schickt Khol ins Rennen um die Hofburg

ÖVP nominiert Andreas Khol als Kandidaten für die Bundespräsidentenwahl. Van der Bellen glaubt an Chance.

wien. Wie erwartet, hat der ÖVP-Vorstand am Sonntagabend in Wien beschlossen, Andreas Khol als Kandidaten für die Bundespräsidentenwahl ins Rennen zu schicken. Khol wurde bereits Ende letzter Woche als Kandidat anstelle von Niederösterreichs Landeshauptmann Erwin Pröll gehandelt, der ein Antreten ab

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.