Geiseldrama mit zahlreichen Toten

Spezialeinheiten beendeten die Geiselnahme. Bis zu 170 Menschen waren in der Gewalt der Angreifer. 
Spezialeinheiten beendeten die Geiselnahme. Bis zu 170 Menschen waren in der Gewalt der Angreifer. 

Terroristen stürmten in Mali ein Hotel. Zur Tat bekannten sich Al-Kaida-nahe Gruppen.

Bamako. In Malis Hauptstadt Bamako ist es am Freitag zu einem terroristischen Anschlag auf ein bei Ausländern beliebtes Luxushotel gekommen. Angreifer nahmen bei dabei bis zu 170 Geiseln. Mindestens 21 Menschen kamen ums Leben, wie aus Kreisen der UN-Blauhelmmission in Mali (Minusma) verlautete. Auc

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.