„Gefahr für Lebensmittelwirtschaft“

von Birgit Entner
Spar-Chef Gerhard Drexel warnt vor TTIP.
Spar-Chef Gerhard Drexel warnt vor TTIP.

Spar-Chef warnt vor dem Freihandels­abkommen zwischen den USA und der EU.

Wien. (VN-ebi) Der Schaden durch das Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU (TTIP) wäre gigantisch, unumkehrbar und beträfe alle Sektoren der heimischen Lebensmittelwirtschaft: die Landwirtschaft, die Lebensmittelerzeugung, den Lebensmittelhandel und letztlich alle Konsumenten. Dieses Fazit

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.