FPÖ klagt die Regierung

Wien. Die FPÖ hat eine Strafanzeige gegen Regierungsmitglieder wegen des Verdachtes des Amtsmissbrauchs in der Handhabung der Flüchtlingskrise eingebracht. „Seit Anfang September konnten Hunderttausende Personen unkontrolliert über die Grenze nach Österreich einreisen“, sagte FPÖ-Obmann Heinz-Christ

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.