London geht immer mehr von Anschlag aus

Zahlreiche Flüge aus Sharm el Sheik wurden gestrichen. Tausende Urlauber saßen im Badeort fest.
Zahlreiche Flüge aus Sharm el Sheik wurden gestrichen. Tausende Urlauber saßen im Badeort fest.

Moskau und Kairo weisen Vermutung zurück. 9000 Briten saßen in Sharm el Sheik fest.

Kairo. (VN) Großbritanniens Regierung hält es für immer wahrscheinlicher, dass Terroristen für den Flugzeugabsturz über dem Sinai verantwortlich sind: „Wir können nicht sicher sein, dass das russische Passagierflugzeug von einer terroristischen Bombe zum Absturz gebracht wurde“, sagte Premierministe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.