Schleppern fehlen Schiffe

Ankunft in Italien mit dem Schlauchboot aus Libyen.
Ankunft in Italien mit dem Schlauchboot aus Libyen.

Geschäft ist Geschäft: Weniger Boote, mehr Flüchtlinge pro Schiff.

rom. (VN) Die Flüchtlingswelle über das Mittelmeer lässt nach. Dies sei unter anderem darauf zurückzuführen, dass aufgrund des verstärkten EU-Einsatzes gegen Schlepperbanden im Mittelmeer den Schleppern verfügbare Schiffe ausgehen, berichtete der italienische Kommandant der EU-Mission „Sophia“, Enri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.