Vorwürfe gegen Chefin Brasiliens werden geprüft

brasilia. Korruptionsermittlungen gegen Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff könnten sie das Amt vor Ende ihres regulären Mandats kosten. Der Oberste Gerichtshof entschied am Mittwoch, Vorwürfen der oppositionellen Sozialdemokraten nachzugehen. Demnach habe Rousseff ihren Wahlkampf 2014 illegal mit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.