Ärztenetzwerk ohne ein Gesetz

Wien. Die Ärztekammer läuft weiter gegen gesetzliche Vorgaben für die geplante Primärversorgung Sturm und will die neuen Strukturen selbst aufbauen. Vorbild soll das Netzwerk „Styriamed.net“ sein , in dem Ärzte in regionalen Verbünden miteinander kooperieren. Es wurde 2009 gegründet und besteht derz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.