Israel schickt Soldaten ins Westjordanland

jerusalem. Nach der Tötung eines jüdischen Siedlerpaars im Westjordanland hat Israel Hunderte Soldaten in das Gebiet geschickt. Verteidigungsminister Mosche Jaalon besuchte den Tatort am Freitag und versprach, die Attentäter zu ergreifen. Er machte den palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas vera

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.