Wieder blutige Kämpfe in der Heimat der Migranten

20 Tote in Syrien. Ägypten schießt versehentlich auf Touristen.

damaskus, bagdad. (VN) Während sich EU-Regierungsvertreter in Brüssel über eine Aufteilung der in der EU gestrandeten Flüchtlinge stritten, gingen die Kämpfe – Ursache für den Flüchtlingsstrom – in den Herkunftsländern der Migranten auch am Montag weiter.

Bei einem Autobombenanschlag in der syrischen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.