Banges Hoffen auf EU-Einigung

von Andreas Feiertag
Tausende syrische Flüchtlinge warten in Griechenland auf den Zug Richtung Ungarn, Österreich, Deutschland und Schweden.
Tausende syrische Flüchtlinge warten in Griechenland auf den Zug Richtung Ungarn, Österreich, Deutschland und Schweden.

Montag tagen EU-Minister zu Flüchtlingsverteilung. Migrantenströme reißen nicht ab.

brüssel. (VN) Das EU-Parlament hat sich in Straßburg hinter den Plan von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker für die Verteilung von insgesamt 160.000 Flüchtlingen aus Italien, Griechenland und Ungarn auf alle EU-Staaten und für verpflichtende Quoten für weitere Flüchtlinge gestellt. Österreich mü

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.