Zehntausende sind auf dem Weg nach Norden

idomeni. (VN) Tausende Flüchtlinge strömen weiter über die griechisch-mazedonische Grenze nach Norden über Ungarn weiter nach Österreich und Deutschland. Am Donnerstag warteten bei strömendem Regen rund 7000 Menschen auf einem matschigen Feld in der Nähe des Grenzdorfs Idomeni darauf, nach Mazedonie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.