Guatemalas Präsident Peréz Molina gibt auf

guatemala-stadt. Angesichts der Korruptionsvorwürfe durch Staatsanwältin Thelma Aldana ist Guatemalas Präsident Otto Peréz Molina zurückgetreten. Zuvor hatte ein Richter angeordnet, dass Peréz Molina vor Gericht zu den Vorwürfen Stellung nehmen muss. Laut Verfassung geht das Amt jetzt auf den bisher

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.