„Verabscheuungswürdiger Umgang mit Flüchtlingen“

Betroffen von der Tragödie auf der Ostautobahn reagierten Politik und Organisationen.

eisenstadt, wien. Bundespräsident Heinz Fischer (SPÖ) sprach von einem „schockierenden Ereignis“. Es zeige einmal mehr die „dringende Notwendigkeit, dass EU-Mitgliedsstaaten solidarisch und in Kooperation mit unseren Partnern am Westbalkan auf diese Krise antworten“.

Bestürzte Kanzler

„Die heutige Flü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.