Kurz sieht die offenen Grenzen in Gefahr

Außenminister Kurz ist vom Grenzzaunbau „nicht überrascht“.
Außenminister Kurz ist vom Grenzzaunbau „nicht überrascht“.

wien. Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) sieht wegen der Flüchtlingsfrage fundamentale EU-Freiheiten in Gefahr. „Das Europa ohne Grenzen innerhalb des Schengenraums lebt definitiv von ordentlichen Außengrenzen. Und wenn diese Außengrenzen nicht ordentlich gesichert sind, dann ist natürlich auch dies

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.