Kurz notiert.

Konzern half USA bei Spionage. Der US-Telekommunikationskonzern AT&T hat Medienberichten zufolge dem Geheimdienst NSA „bereitwillig“ Zugang zu Milliarden E-Mails gewährt, die durch seine Netzwerke zirkulierten. Der Geheimdienst stufte die Zusammenarbeit mit dem Konzern als ausgesprochen effizient ei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.