Gewalt in Türkei droht zu eskalieren

Türkische Spezialeinheiten riegeln das Gebiet um das US-Konsulat in Istanbul nach dem Bombenanschlag am Montag weiträumig ab.
Türkische Spezialeinheiten riegeln das Gebiet um das US-Konsulat in Istanbul nach dem Bombenanschlag am Montag weiträumig ab.

Wieder Tote bei Anschlagserie in Istanbul und Kurdengebieten.

ankara. (VN) Die Gewalt in der Türkei droht zu eskalieren, vor allem im mehrheitlich kurdischen Südosten des Landes. Aber auch Metropolen sind nicht sicher, wie sich am Montag gezeigt hat. Vor einer Polizeistation in Istanbul detoniert in der Nacht eine Autobombe, kurz danach greifen Bewaffnete die

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.