VN-Interview. Heinz Gstrein über Ankaras Vorgehen einst gegen die Armenier und heute die Kurden

Ein neues 1915 droht heute der Türkei

Kurdische Demonstranten mit Porträts des inhaftierten PKK-Führers Abdullah Öcalan protestieren gegen den politischen Kurs Ankaras.
Kurdische Demonstranten mit Porträts des inhaftierten PKK-Führers Abdullah Öcalan protestieren gegen den politischen Kurs Ankaras.

Mit dem Kampf gegen IS-Terrormiliz hat sich Ankara einen Freibrief gegen Kurden erkauft.

ISTANBUL. Auf Istanbuls Großer Pera-Straße stehen wie an all diesen Sommerabenden beim französischen Traditionsgymnasium Galata Saray, das 1905 die gleichnamige Fußballmannschaft gegründet hat, Wasserwerfer und andere Panzerwagen in Bereitschaft. Die mehrheitlich demokratische, linksprogressive oder

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.