Demos gegen Hassverbrechen

Tausende Israelis protestierten gegen die jüngste Gewalt radikaler Siedler und ultraorthodoxer Juden.
Tausende Israelis protestierten gegen die jüngste Gewalt radikaler Siedler und ultraorthodoxer Juden.

jerusalem. Tausende Israelis haben nach den Anschlägen auf eine palästinensische Familie und auf eine Schwulenparade am Wochenende in etlichen Städten gegen Hass und Gewalt demonstriert. Präsident Reuven Rivlin sagte, er schäme sich, das Land brauche einen Weckruf.

Militante Siedler hatten am Freitag

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.