Atomdeal steht vor einigen Hürden

Wurden für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen: US-Außenminister John Kerry (l.) und sein iranischer Amtskollege Javad Zarif.
Wurden für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen: US-Außenminister John Kerry (l.) und sein iranischer Amtskollege Javad Zarif.

Israel und Republikaner lehnen Abkommen ab. Kerry und Zarif für Nobelpreis vorgeschlagen.

wien. (VN) Das in Stockholm ansässige Internationale Friedensforschungsinstitut (SIPRI) hat den iranischen Außenminister Mohammad Javad Zarif (55) und seinen US-Amtskollegen John Kerry (71) als Kandidaten für den Friedensnobelpreis 2016 wegen ihrer Rolle beim Zustandekommen des historischen Atomabko

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.