500 weniger in Traiskirchen

Wien. Das bilaterale Abkommen zwischen Österreich und der Slowakei zur Übernahme von 500 Asylwerbern aus Traiskirchen wird am Dienstag in Wien unterzeichnet. Derzeit werde der Vertrag fertiggestellt, heißt es aus dem Innenministerium. Die Flüchtlinge sollen im westslowakischen Ort Gabcikovo untergeb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.