Mitte-Rechts-Bündnis in Dänemark voran

Kopenhagen. Bei der Parlamentswahl in Dänemark lag das oppositionelle Mitte-Rechts-Bündnis des ehemaligen Ministerpräsidenten Lars Lökke Rasmussen gestern bei Redaktionsschluss laut einer ersten Hochrechnung vor dem Mitte-Links-Lager um die Sozialdemokraten von Regierungschefin Helle Thorning-Schmid

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.