Bures will keine Änderung der Vorsitzführung

Wien. Nationalratspräsidentin Doris Bures (SPÖ) lehnt die Forderung nach einer Änderung der Vorsitzführung im U-Ausschuss, die ihr ÖVP-Kollege Karlheinz Kopf im VN-Interview gestellt hat, ab. Sie fühle sich durch diese Aufgabe in ihrer Tätigkeit als Nationalratspräsidentin nicht blockiert und nehme

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.